Anti Corona Run

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Wings for Life World Run wird im Jahr 2021 definitiv stattfinden.

Ob der weltweite Spendenlauf nur als virtuelle Laufveranstaltung via Lauf-App stattfinden wird oder auch lokale Läufe organisiert werden, hängt noch von den Entwicklungen um den Coronavirus ab. Eine Entscheidung wird es zu Beginn des Jahres 2021 geben.

Wings for Life Run am 9. Mai 2021

Im Jahr 2021 wird der App-Run am 9. Mai stattfinden. Es ist die achte Auflage des Charitylaufs, mit seinem außergewöhnlichen Wettkampfformat. „Wir freuen uns sehr, den Wings for Life World Run 2021 zu diesem frühen Zeitpunkt bereits bestätigen zu können“, sagt Sports Director Colin Jackson, ehemaliger Olympia-Medaillen-Gewinner im 110-Meter-Hürdenlauf. „Dank unserer App sind wir komplett unabhängig von den aktuellen Entwicklungen. Wir haben eine Software, die wir seit fünf Jahren kontinuierlich weiterentwickelt haben. Für uns ist ein virtueller Lauf kein Neuland.

Reiner App-Run wie 2020?

Keine Wettkämpfe? Kein Problem! Mach mit bei der Virtual Run Challenge

Die Lauf-App ist seit 2015 Teil des Wings For Life World Runs. Bis 2019 war sie vor allem dazu du, Läufer und Läuferinnen teilnehmen zu lassen, die einen Startplatz bei einer lokalen Veranstaltung verpasst haben oder nicht in der Nähe lokaler Läufe wohnten. 2020 wurde aufgrund des Coronavirus der World Run erstmals zur Gänze als virtuelle Veranstaltung ausgetragen. Die App ist u.a. mit Live-Tracking, Distanzmessumg zum Catcher Car, einer Social-Media-Sharing-Funktion und Audio Experience ausgestattet.

11 Flagship-Runs 2021 geplant

Ob auch 2021 der Wings For Life World Run als reiner App-Run ausgetragen wird oder wieder lokale Events (Flagship Runs) möglich sind, ist derzeit noch offen. Eine Entscheidung dazu wird spätestens im Februar 2021 bekannt gegeben. Die ersten 2.000 Anmeldungen für den App-Run in Österreich werden allerdings vorab mit einem Laufshirt von Salomon belohnt. Die Flagship Runs sind für das Jahr 2021 in elf Städten weltweit geplant. Angemeldete des App-Runs haben die Möglichkeit ihren Startplatz auf einen Flagship-Run zu übertragen, sofern es zu einer Austragung kommen kann.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

30 Millionen Euro gespendet

Seit 2014 waren 700.000 Läufer und Läuferinnen aus 195 Nationen Teil des Wings for Life World Run. In Summe wurden dank 7 Millionen gelaufener Kilometer fast 30 Millionen Euro an Spenden für die Rückenmarksforschung lukriert.

Alle Details zum Wings for Life World Run


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo