Anti Corona Run

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Bremer Brückenlauf 2021

Auf Grund der Corona Pandemie konnte auch 2021 der Bremer Brückenlauf nicht real bzw. vor Ort sondern nur virtuell stattfinden. So nahmen am diesjährigen Event 377 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland, den Niederlanden, Polen und Österreich an dem Lauf teil.

Beim Marathon siegte Blässe, Detlef vom RWO Endursnce Team in 4:20:05. Auf Platz 1 beim Halbmarathon kamen Blechschmidt, Anne aus Hannover (1:58:47) und Steinke, Andre vom Autohaus Merten & Friends (1:42:50).

Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
WACHAUmarathon

Der Wachau Marathon wurde zum zweiten Mal in Serie abgesagt.

Die für 19. September 2021 geplante Veranstaltung wird nicht stattfinden. Gründe für die Absage sind die neuen Varianten der Corona-Mutation und die geringen Anmeldezahlen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Valentin Pfeil beendet Karriere

Marathonläufer Valentin Pfeil hat seine Karriere als professioneller Marathonläufer beendet.

Der Oberösterreicher hat sich für das Ende seiner Marathon-Karriere nach der verpassten Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele 2021 entschlossen. Er möchte sich in Zukunft seinem Beruf als Tierarzt widmen. An dem einen oder anderen Laufwettkampf möchte Pfeil aber auch in den kommenden Jahren noch teilnehmen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Marathon Düsseldorf

Nach der Absage im Jahr 2020 findet auch im Jahr 2021 kein Düsseldorf-Marathon statt.

Die Veranstaltung wurde kurzfristig von April auf den Oktober verlegt. Doch nun entschieden sich die Veranstalter aufgrund fehlender Planungssicherheit für eine gänzliche Absage. Damit fällt der "Marathon Düsseldorf" zum zweiten Mal in Serie aus.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Olympia Pixybay 200

Etwas mehr als acht Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Tokio nehmen die Teilnehmerfelder für die längsten Straßenwettbewerbe im Programm Gestalt an.

Am 31. Mai endete der Qualifikationszeitraum für den Marathonlauf und den 50-km-Bewerb der Geher. Die Athleten konnten sich im Marathon qualifizieren, indem sie entweder die Startnorm (2:11:30 für Männer, 2:29:30 für Frauen) erreichten, oder indem sie bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Doha 2019 bzw. bei Marathons mit dem Platin-Label in die Top 10 kamen, oder bei Marathons mit dem Gold-Label in die Top 5.

Blogheim.at Logo