Laufbahn 200

Das Intervalltraining ist im Laufsport eines der wichtigsten Instrumente zur langfristigen Verbesserung der Laufleistung.

Eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit über mehrere Jahre hinweg ist ohne Intervalltraining "nahezu" ausgeschlossen. Es gibt garantiert keine Spitzensportler, die kein Intervalltraining in ihre Trainingsplanung inkludieren.

Training für den Marathon

Er gilt als die „Königsdisziplin“ eines passionierten Läufers: der Marathon. Mehr als 42 Kilometer gegen den Inneren Schweinehund zu kämpfen kann extrem anstrengend sein, sowohl für den Körper als auch für die Psyche.

Umso wichtiger, ausreichend vorbereitet in diesen besonderen Wettkampf zu starten und so wenig wie möglich dem Zufall zu überlassen. Hier reicht es nicht aus, sein wöchentliches Kaufpensum zu erhöhen und auf das Beste zu hoffen. Auch wenn keine absolute Bestzeit angestrebt wird, braucht es mehr als nur Glück, um die Ziellinie zu überqueren.

Yoga Pixa 200

Höher, schneller, weiter. Der Ehrgeiz, der viele im Berufsleben antreibt, spielt auch im Sport eine immer wichtigere Rolle.

Und nicht nur Hochleistungssportler, die sich dem Thema hauptberuflich widmen, profitieren immens von der richtigen mentalen Haltung. Auch Hobby-Kraftsportler, die beispielsweise mehr Muskeln aufbauen wollen, können ihre Ziele schneller erreichen und diese sogar übertreffen.