Fussball Em2021 200

Die Erwartungen der Fans an die deutsche Nationalmannschaft für die aktuellen Europameisterschaften hielten sich nach dem WM-Debakel von 2018 in engen Grenzen.

Als dann Ende 2019 die Losergebnisse der Vorrundengruppen bekanntgegeben wurden, geriet auch der Siegesglaube der größten Optimisten ins Wanken, denn bei der Gruppe F handelt es sich um eine echte Todesgruppe.

Doppel-Weltmeister Patrick Lange beim Trumer Triathlon

Ausgegebenes Ziel: neuer Streckenrekord - Weltmeister Patrick Lange geht in Obertrum an den Start.

Dass der Trumer Triathlon in diesem Jahr trotz der aktuellen Lage in gewohnter Form stattfinden kann, sorgte bereits für große Begeisterung in der Triathlonszene. Dass nun allerdings Doppel-Weltmeister und Top-Athlet Patrick Lange mit an der Startlinie stehen wird, übertrifft selbstredend jegliche Erwartungen. Der frisch gekürte Sieger des IRONMAN in Tulsa, Nordamerika, bestreitet dieses Jahr mit dem Trumer Triathlon den einzigen Wettkampf im deutschsprachigen Raum.

Luis Knabl, Triathlet

Bei der Heim-Europameisterschaft auf der neuen schnellen und attraktiven Super-Sprintdistanz erreichten die Olympiastarter Luis Knabl und Julia Hauser heute den 12. bzw. 20. Platz. Leon Pauger holte in der U23-Wertung den 8. Platz. Die Europameistertitel gingen an Deutschland und die Schweiz.

Das österreichische Trio konnte sich gestern in den Semifinalläufen souverän für das heutige Finale qualifizieren. Bei sommerlichen Bedingungen und Wassertemperaturen von über 26° C konnte sich zuerst Julia Hauser nach dem Schwimmen in der großen Radgruppe behaupten. Die Olympiastarterin, die ihr Höhentrainingslager für die Heim-EM unterbrach, konnte auf den abschließenden 3,1 Kilometern heute aber leider nicht ihre Laufstärke abrufen. Den Sieg holte sich die Deutsch Lara Lindemann.

Skibergsteigen Pixabay 200

Skitourengehen bzw. Skibergsteigen könnte bei den Olympischen Winterspielen 2026 erstmals Teil des Programms sein.

Das Olympische Komitee hatte selbst vorgeschlagen, dass Skibergsteigen bei den Winterspielen in Mailand und Cortina aufgenommen wird. Die tatsächliche Entscheidung könnte am 20. und 21. Juli beim Olympischen Kongress in Tokio erfolgen.

Alois Knabl, Triathlet

In gut einem Monat werde 55 Herren im Odaiba Marine Park in Tokio (JPN) in ihren olympischen Bewerb über 1.500m Schwimmen, 40km Radfahren und 10km Laufen starten. 24 Stunden später folgen die Damen.

Wer einen der heißbegehrten Startplätze ergattern und sich damit seinen olympischen Traum erfüllen kann, steht seit dem Ende der Qualifikationsperiode am vergangenen Sonntag fest. Und aus österreichischer Sicht gibt es sehr erfreuliche Nachrichten: Sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren konnten zwei Quotenplätze für Österreich geholt werden.

Blogheim.at Logo