Leaderboard Laufbuch

Mittlerweile gibt es kaum noch eine neue Laufuhr und Sportuhr am Markt, die nicht über eine optische Herzfrequenzmessung direkt über das Armband an der Uhr verfügt.

Damit hat der klassische Brustgurt ausgedient. Doch Vorsicht: So komfortabel das Feature auch sein mag, so fehlerhaft sind die Daten, die daraus ermittelt werden. Denn was vielen Läufen ohnehin schon subjektiv aufgefallen ist, konnte nun auch eine Studie bestätigen: Die optische Herzfrequenzmessung über das Handgelenk ist deutlich ungenauer als die mittels Brustgurt.

Smartphone 200

Mittlerweile gibt es eine ganze Menge an Apps, die das eigene Fitness Training unterstützen sollen.

Doch wie nützlich sind diese wirklich. Einige der Apps sammeln vor allem Daten und erhalten Zugriffsberechtigungen, die eigentlich gar nicht notwendig wären. Täglich kommen neue hinzu. Doch es gibt tatsächlich ein paar interessante Fitness Apps, die uns beim Training effektiv unterstützen können.

Smartphone Frau 200

Die ersten Geschichten von Läufern, die über 40 km gelaufen sind, gehen bis zu den alten Griechen zurück und setzen sich bis in die Neuzeit fort. Die Strecke ist die Gleiche geblieben, doch das Drumherum hat viele Veränderungen erfahren, insbesondere im technischen Bereich. Wie sehr wird die digitale Revolution zukünftiges Laufen beeinflussen?

In der heutigen Zeit, die vor allem von sitzenden Tätigkeiten geprägt ist, ist Bewegung wichtiger denn je. Radfahren, Schwimmen oder einfach die Treppe benutzen statt den Aufzug trägt viel dazu bei, seine Gesundheit aufrecht zu erhalten oder sogar zu verbessern.

Laufschuhe 200

Ein wesentliches Merkmal das Laufschuhe unterscheidet, ist die Stärke der Dämpfung.

Stark gedämpfte Schuhe sorgen für mehr Komfort und nehmen dem Fuß mehr Arbeit ab. Allerdings sind sie im Gegensatz zu den weniger stark gedämpften Schuhen etwas schwerer. In Schuhen mit wenig Dämpfung läuft es sich daher meist leichtfüßiger, allerdings ist die Gefahr der frühen Ermüdung in leichten Neutralschuhen und Lightweight-Schuhen größer.

Fitnesstracker Pixabay 200

Fitness-Armbänder liegen im Trend. Bereits 31 % aller Bundesbürger nutzen einen solchen Activity-Tracker. In der Sportler- und Fitnessszene ist das Fitness-Armband kaum noch wegzudenken. Nahezu jeder Jogger ist heutzutage mit einem Fitness-Armband, -clip oder einer -Kette unterwegs.

In diesem Artikel möchten wir der Frage nachgehen, ob ein Fitness-Armband tatsächlich das Potential dazu hat, Sportler bei ihrem Fitnessprogramm zu unterstützen und das Gesundheitsniveau in der Bevölkerung zu heben oder ob es sich lediglich um eine sinnlose Spielerei handelt.

Laufschuh Brooks Launch

Du möchtest einen universell einsetzbaren Laufschuh, den du sowohl für Trainingsläufe als auch für Wettkämpfe verwenden kannst?

Dann ist der Brooks Launch garantiert eine der besten Optionen für dich. Der Schuh ist mit rund 250 Gramm leicht genug für Wettkämpfe, bietet aber dank guter Dämpfung auch ausreichend Komfort.