LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
SwissalpineSwissalpine, Foto: Veranstalter

Swissalpine

 
4.7 (5)
0 3 1

Der Swiss Alpine Irontrail zählt zu den ältesten und bekanntesten Trailveranstaltungen in der Schweiz.

Erstmals wurde der Swiss Alpine Marathon im Jahr 1986 ausgetragen. Die Streckenlängen gehen dabei teilweise weit über die Marathondistanz hinaus.

Schönster Marathon der WeltDer Swissalpine Irontrail wurde als einer der schönsten Marathons der Welt ausgezeichnet!

Foto (C) Robert Bösch / Veranstalter

Datum

Sportart
Laufen
Termin 2019
Startzeit Hauptbewerb
12:00
08:00
Termin 2020
Termin 2021
 
Termin 2022
 

Ort

Bundesland
Ort
PLZ

Details zum Event

Erstaustragung
1986
Veranstalter
Verein Swissalpine

Strecke - Swissalpine

Distanzen
67,6 km (2.606 Hm) / 42,7 km (1.424 Hm) / 24 km (634 Hm) / 19,9 km (1.037 Hm) / 9,3 km (163 Hm) / 1,4 km - 0,5 km
SAMSTAG
08:00 Uhr: K68 von Davos nach Davos
08:00 Uhr: K43 von Davos nach Davos
10:00 Uhr: K20 von Klosters nach Davos
10:45 Uhr: K23 von Davos nach Davos
12:00 Uhr: K10 von Davos nach Davos
16:00 Uhr: Kids

Malerische Landschaften, atemberaubende Panoramen inmitten der Bündner Berge und abwechslungsreiche, abenteuerliche Trails: Der Swissalpine besticht durch seine einzigartige, hochalpine Szenerie.

Wettbewerbe in unterschiedlichen Distanzen und verschiedenen Kategorien sprechen sowohl Bergläufer und Trailrunner als auch Genussläufer an. Die ultimative Herausforderung und zugleich Königsdisziplin ist der neue K68, Nachfolger des beliebten K78. Der K68 startet zusammen mit dem K43 am 25. Juli 2020, um 08.00 Uhr in Davos. Er führt ins Dischmatal, über den Scaletta- und Sertigpass sowie dem dazwischen liegenden Panoramatrail ins Sertig, weiter über die Fanezfurgga nach Monstein. Über Jatzmeder und das Sertigtal geht es zurück zum Ausgangspunkt nach Davos. Ein hochalpines Streckenjuwel über drei Pässe!

Der etablierte und äusserst beliebte K43 bleibt unverändert. Wer lieber die Höhe anstelle der Weite sucht, darf sich auf den K20 (2’590 m ü.M.) freuen, der aufs Jakobshorn führt. Der abwechslungsreiche K23 von Klosters nach Davos sowie der K10 nach Clavadel runden das vielseitige Angebot ab. Unterwegs werden die Teilnehmenden kräftig von Zuschauern und Musikgruppen angefeuert.

Anmeldung Swissalpine

Teilnahmegebühr:

Um- und Nachmeldung am Wettkampftag ist bei der Startnummernausgabe gegen Aufpreis möglich.
Anmeldung
  • ✔ Online-Voranmeldung
  •    Persönlich am Wettkampftag vor Ort
  •    Persönlich an den Tagen vor dem Wettkampf
  •    Telefonisch
Zeitnehmer
Termin 2017
Teilnehmerzahl 2017
4500 Finisher
Termin 2018

Hotels und Unterkunft in Davos


Booking.com

Fotos

SwissalpineSwissalpine, Foto: Veranstalter
Swiss Irontrail (C) Robert Bösch / Veranstalter
Swissalpine, Foto: Veranstalter

User-Bewertungen

5 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.7
Organisation 
 
4.8  (5)
Stimmung & Atmosphäre 
 
5.0  (5)
Attraktivität der Strecke 
 
5.0  (5)
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
4.3  (5)
Zeige die hilfreichsten Bewertungen
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Organisation
Wie lief die Organisation des Events ab? Gab es Probleme bei der Anmeldung oder kam es vor Ort zu Verzögerungen?
Stimmung & Atmosphäre
Dein Eindruck von der Stimmung und Atomsphäre entlang der Strecke und um das Event
Attraktivität der Strecke
Wie fandest du die Strecke?
Preis-/Leistungsverhältnis
Ist das Service des Veranstalters (Verpflegung, Preise usw.) der Teilnahmegebühr angemessen?
Kommentar
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.
Gesamtbewertung 
 
5.0
Organisation 
 
5.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
5.0
Attraktivität der Strecke 
 
5.0
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
5.0
Super Event. Teilnahmegebühren zwar etwas teuer. Für das was einem geboten wird, aber durchaus fair. Die Strecken sind auf jeden Fall traumhaft schön
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 1 0
Ein super Trail
Gesamtbewertung 
 
4.4
Organisation 
 
5.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
5.0
Attraktivität der Strecke 
 
5.0
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
3.5
Organisation: einwandfrei, was durchaus respektabel ist bei so vielen Läufen Stimmung: im Start und Ziel super, auch auf den Strecken teilweise viel los. Zum Glück gibts aber auch viele ruhige Abschnitte, wo man die Natur so richtig genießen kann.. Strecke: Super, schöne Trails, etwas anspruchsvoll, aber genau ideal für Trailläufer Preis: Ziemlich teuer, auch für einen Traillauf. In Summe wird man aber trotzdem dafür belohnt.
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 1 0
Gesamtbewertung 
 
4.6
Organisation 
 
4.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
5.0
Attraktivität der Strecke 
 
5.0
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
4.5
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 1 1
Gesamtbewertung 
 
4.4
Organisation 
 
5.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
5.0
Attraktivität der Strecke 
 
5.0
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
3.5
Brutal anstrengend, aber auch eine wunderschöne Strecke
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 1 1
Gesamtbewertung 
 
5.0
Organisation 
 
5.0
Stimmung & Atmosphäre 
 
5.0
Attraktivität der Strecke 
 
5.0
Preis-/Leistungsverhältnis 
 
5.0
G
Melde diese Bewertung Kommentare (0) | War diese Bewertung hilfreich? 0 1

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben