Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

Die Britin Eilish McColgan hat beim Great Manchester Run einen neuen Europarekord über die 10 Kilometer aufgestellt.

Die 31-Jährige belegte in einem Weltklassefeld mit 30:19 Minuten den 2. Rang. Den bisherigen Europarekord von Paula Radcliffe verbesserte sie um zwei Sekunden.

Europarekord hielt 19 Jahre

Viele, viele Jahre waren die 30:21 Minuten der ehemaligen Marathon-Weltrekordhalterin Paula Radcliffe auf europäischer unerreicht. Nun ist dieser kontinentale Rekord Geschichte. Radcliffe lief vor 19 Jahren in San Juan mit 30:21 Minuten eine Zeit, die damals sogar ein Weltrekord über diese Distanz war.

Marathon-Weltmeisterin geschlagen

Eilish McColgan nutzte ein starkes Elite-Feld für den Lauf zum neuen Europarekord. Hinter 5.000-Weltmeisterin Hellen Obiri belegte McColgan beim Great Manchester Run den 2. Rang. Die Kenianerin Obiri blieb mit 30:15 Minuten, wie auch McColgan, unter dem bisherigen Streckenrekord. Nur zu Platz 3 reichte es für Marathon-Weltmeisterin Ruth Chepngetich. Die Kenianerin hatte mit 30:39 Minuten keine Chance gegen das schnelle Duo.

Bei den Herren gewann der Neuseeländer Jake Robertson (28:06 Minuten).

Ergebnisse Great Manchester Run 2022

Herren

RangNameZeit
1 Jake Robertson 00:28:06
2 Jack Rayner 00:28:16
3 Antonio Abadia 00:28:22
4 Hamid Ben Daoud 00:28:23
5 Abdulqani Sharif 00:28:29
6 Ben Connor 00:28:31
7 Khalid Choukoud 00:28:35
8 Javier Guerra 00:28:35
9 Lahsene Bouchikhi 00:28:44
10 Ellis Cross 00:28:56

Damen

RangNameZeit
1 Hellen Obiri 00:30:15
2 Eilish Mccolgan 00:30:19
3 Ruth Chepngetich 00:30:29
4 Sharon Lokedi 00:31:06
5 Sara Hall 00:31:50
6 Sofiya Yaremchuk 00:32:36
7 Charlotte Purdue 00:32:55
8 Stephanie Twell 00:33:12
9 Lily Partridge 00:33:33
10 Gerda Steyn 00:33:42

 

Zum Great Manchester Run


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo