Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Julischen Alpen ziehen sich von Slowenien bis auf die italienische Seite in die Region Friaul-Julisch Venetien.

In den Julischen Alpen befindet sich der größte Berg Sloweniens, der zugleich auch der höchste Gipfel dieser Gebirgsgruppe ist. Dabei handelt es sich um den Triglav.

Der 2.864 Meter hohe Berg wurde erstmals im Jahr 1778 bestiegen. Neben dem Triglav gibt es aber noch einige weitere Berge in den Julischen Alpen, die sich auf deutlich über 2.000 Metern befinden. Dazu zählen in Italien der Montasch sowie der Jof Fuart und in Slowenien der Skrlatica.

Das sind die größten Berge in den Julischen Alpen:

Die höchsten Berge in den Julischen Alpen

Mehr Details zum Berg erhältst du, wenn du auf den Titel des Berges klickst.

Berge auf über 2.000 Metern Höhe in den Julischen Alpen:

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

 
Dominanz (in km)
72.5 km
Schartenhöhe
2048 Meter
Erstbesteigung
Im Jahr 1778
Höhe
2864 Meter
 
Höhe
2754 Meter
 
Höhe
2740 Meter
 
Höhe
2739 Meter
 
Höhe
2677 Meter
 
Höhe
2666 Meter
 
Höhe
2645 Meter
 
Höhe
2587 Meter
 
Höhe
2568 Meter
 
Höhe
2547 Meter
 
Höhe
2532 Meter
 
Höhe
2530 Meter
 
Höhe
2501 Meter
 
Höhe
2472 Meter
 
Höhe
2427 Meter
 
Höhe
2420 Meter
 
Höhe
2417 Meter
 
Höhe
2410 Meter
 
Höhe
2408 Meter
 
Höhe
2393 Meter
 
Höhe
2392 Meter
 
Höhe
2366 Meter
 
Höhe
2348 Meter
 
Höhe
2332 Meter
 
Höhe
2324 Meter
 
Höhe
2313 Meter
 
Höhe
2297 Meter
 
Höhe
2273 Meter
 
Höhe
2259 Meter

Krn

 
Höhe
2244 Meter
 
Höhe
2240 Meter
 
Höhe
2214 Meter
 
Höhe
2208 Meter
 
Höhe
2176 Meter
 
Höhe
2164 Meter
 
Höhe
2146 Meter
 
Höhe
2132 Meter
 
Höhe
2087 Meter
 
Höhe
2071 Meter
 
Höhe
2050 Meter
 
Höhe
2014 Meter
 
Höhe
2005 Meter
 
Höhe
2005 Meter

Zu allen Bergen in den Julischen Alpen

Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo