Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
Aggenstein 17: Südwantkante 2. Seillänge

Aggenstein Südwestkante

 
3.9
 
0.0 (0)
1136 35 0
https://vg04.met.vgwort.de/na/7f23bedb851a4b12bc0208ebd39d4cd2

Auf den 1985 Meter hohen Aggenstein führen zahlreiche spannende Kletterrouten.

Eine einfache Variante ist die Hüttengrat Südostkante (3-), etwas anspruchsvoller und länger sind die Südwestkante (3+) und die Linke Südwandplatte (4-)

Die Südwestkante führt über fünf Seillängen und 220 Klettermeter auf den Südgipfel, danach folgt noch ein kurzer Abschnitt über eine kleine Scharte bis zum Aggenstein-Gipfel. In Summe hat die gesamte Tour vom Talort etwas mehr als 900 Höhenmeter. Die Route ist nur mit sehr wenigen Bohrhaken abgesichert, die sehr weit voneinander entfernt sind.

Route über die Südwestkante auf den Aggenstein

  • Start beim Parkplatz Enge am Ortsende von Grän im Tannheimertal
  • Dem markierten Wanderweg über rund 650 Höhenmeter und knapp 4 Kilometer bis zur Bad Kissinger Hütte auf 1.792 Meter Höhe folgen.
  • Nun etwa 500 Meter lang auf dem Normalweg, der dann nach rechts Richtung Gipfel abzweigt. Hier nun halblinks halten und ein Stück absteigen und dort rechts in eine Scharte zum Südwestband.
  • Von der Südwestband über ein Grasband zum Einstieg der Südwestkante.
  • 1. Seillänge: 45 Meter UIAA 3 großteils am Grat oder rechts daneben
  • 2. Seillänge: 40 Meter UIAA 3+ wieder am Grat und rechts davon mit den anspruchsvollsten Kletterabschnitten. Dort befindet sich auch die Schlüsselstelle.
  • 3. Seillänge: 45 Meter UIAA  2 weiterhin am Grat bzw. halbrechts
  • 4. Seillänge: 45-50 Meter UIAA 3 am Grat
  • 5. Seillänge: 45 Meter UIAA 3 direkt am Grat oder als leichtere Variante links vom Grat
  • Vom Südgipfel kurz absteigen in eine Scharte (erinnert etwas an den Übergang vom Kleinglockner zum Großglockner) und danach 30 Meter Kletterlänge (eine Stelle 3-; danach leichter) zum Aggenstein-Gipfel
  • Vom Aggenstein über den Normalweg (zu Beginn steiler Pfad) bergab, bis dieser wieder auf den Aufstiegsweg trifft.
  • Weiter zur Bad Kissinger Hütte und auf gleichem Wege retour ins Tal.

Strecke, Karte und Topo zur Südwestkante Aggenstein:

 Karte Südwestkante Aggenstein

Topo auf bergsteigen.com


Schwierigkeit der Tour:

Für eine 3+ Tour ziemlich anspruchsvoll, da es kaum Bohrhaken gibt und fast durchgehend im zweiten und dritten Schwierigkeitsgrad geklettert wird.

Die Tour setzt daher etwas Erfahrung voraus.


Höhenprofil:

 Höhenprofil Südwestkante Aggenstein


Ausrüstung für die Südwestkante Aggenstein

Kletterschuhe von Vorteil. Wer sich sehr sicher in diesem Schwierigkeitsbereich fühlt, kann natürlich auch mit Bergschuhen oder Trailschuhen klettern.

Komplette Kletterausrüstung und einige mobile Sicherungsgeräte (Klemmkeile) sind sinnvoll.

Seil: 50 Meter Einfachseil


Südwestkante Aggenstein im Winter?

Der Grat ist südwestseitig. Schnee kann sich durchaus noch lange bis in das späte Frühjahr halten. Wir waren Ende April unterwegs und es war eine alpine Kletterei mit zahlreichen Kletterpassagen im Schnee bzw. auf feuchten Platten.


Anreise und Parken.

Kurz nach dem Ortsende von Grän befindet sich ein sehr großer Parkplatz (Parkplatz Enge). Dieser ist gebührenpflichtig.

Aggenstein Südwestkante: Alle Informationen

Art der Tour
Schwierigkeit der Tour
Schwierigkeit Klettern (UIAA)
Max. Möhe
1985 Meter
Min. Höhe
1147 Meter
Höhenmeter
932 Höhenmeter
Datum der Bergtour
22.04.2023
Adresse Startpunkt
6673 Grän, Am Lumberg
Dauer
06:30 Stunden
Distanz
9 km
Eigenschaften
  • ✔ Abschnitte durch Wälder
  • ✔ Abschnitte über Wiese oder Weiden
  • ✔ Als Zweitagestour mit Hüttenübernachtung möglich
  • ✔ Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Talort möglich
  • ✔ Bike & Hike
  • Durchgehend markierte Route
  • ✔ Einkehrmöglichkeit(en) entlang der Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felskontakt entlang der Route
  • ✔ Helm zu empfehlen
  • Hundefreundliche Bergtour
  • Ideal für Anfänger und Unerfahrene
  • Kinderfreundliche Bergtour
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • Kostenlos Parken
  • ✔ Kostenpflichtiges Parken oder Maut
  • Mit Asphalt-Anteil
  • Mit Gletscherkontakt
  • ✔ Rundtour
  • ✔ Schotter-Passagen
  • See entlang der Route
  • Sehr ruhige Bergtour
  • ✔ Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
Frequenz der Bergtour
niedrig = großteils ruhige Tour
Rastmöglichkeiten

Ort

Bundesland
PLZ
6673
Straße
Am Lumberg
Gebirgsgruppe

Hotel oder Unterkunft in Grän

Booking.com

Bergwetter Grän

Fotos Aggenstein Südwestkante

Aggenstein 17: Südwantkante 2. Seillänge
Strecke Aggenstein Südwestkante
Höhenprofil Aggenstein Südwestkante
Aggenstein 01: Vom Parkplatz Enge führt ein Wanderweg zur Bad Kissinger Hütte
Aggenstein 02: Bereits vor der Hütte ist der Gipfel zu sehen
Aggenstein 03: Ende April noch jede Menge Schnee
Aggenstein 04: Abendpanorama kurz vor der Hütte
Aggenstein 05: Blick auf den gegenüberliegenden Berg Brentenjoch.
Aggenstein 06: Nach der Übernachtung im Winterraum starten wir kurz nach dem Sonnenaufgang.
Aggenstein 07: Blick Richtung Norden
Aggenstein 08: Die Bad Kissinger Hütte früh morgens.
Aggenstein 09: Nun vorerst auf dem Normalweg Richtung Aggenstein
Aggenstein 10: Normalweg Richtung Aggenstein
Aggenstein 11: Kurz nachdem der Normalweg verlassen wird geht es ein Stück bergab und dann rechts in die Scharte.
Aggenstein 12: Mein Kollege beim Einstieg in die Südwandplatte (UIAA 4). das Grasband zur Südwestkante ist nicht begehbar.
Aggenstein 13: Also klettern wir die erste Seillänge auf der Südwandplatte
Aggenstein 14: Erste Seillänge auf der Süwandplatte
Aggenstein 15: Danach queren wir auf nach links auf die Süwandkante
Aggenstein 16: Mittlerweile auf der Süwandkante
Aggenstein 18: Die Schlüsselstelle
Aggenstein 19: Blick zurück
Aggenstein 20: Ca. dritte Seillänge
Aggenstein 21
Aggenstein 22: Fast Geschafft. Nun folgt nur noch der Übergang vom Südgipfel zum Hauptgipfel.
Aggenstein 23: Blick zurück zum Südgipfel
Aggenstein 24: Panorama vom Gipfel
Aggenstein 25: Großartiges Winterpanorama im April.
Aggenstein 26: Im Süden Bergland, im Norden Flachland.
Aggenstein 27: Keine anderen Menschen, dafür andere neugierige Lebewesen auf dem Gipfel.
Aggenstein 28: Der Eispickel hat einen neuen Besitzer ;)
Aggenstein 29
Aggenstein 30
Aggenstein 31
Aggenstein 32
Aggenstein 33

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
3.9
Atmosphäre
 
4.0
Ausdauer
 
3.5
Technik / Schwierigkeit
 
3.5
Mittellange Gratklettertour, die durchaus einige anspruchsvolle Stellen hat.
H
#1 Bewerter
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Benutzer-Bewertungen

Derzeit sind noch keine Bewertungen für diesen Eintrag vorhanden. Sei doch der Erste...
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps [Promotion]

  22.06.2024
     Austria eXtreme Triathlon
  23.06.2024
     Hofer Trail Lauffestival
  28.06 + 29.06.2024
     Kaiserkrone
  29.06 + 07.09.2024
     Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
     EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
     Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
     Gletschermarathon Pitztal
  07.07.2024
     Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
     Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
     Obertauern Trailrun Summit
  13.07.2024
     Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
     Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  21.07.2024
     Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon & DM Swim & Run
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 
Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo