Vienna Night Run

Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche
  • Bergtour
  • Tilisuna Schwarzhorn Überschreitung (UIAA 2)
Schwarzhorn Überschreitung 17: Blick zurück vom Abstieg auf den Gipfel.

Tilisuna Schwarzhorn Überschreitung (UIAA 2)

 
3.4
 
4.6 (1)
1483 22 0
https://vg02.met.vgwort.de/na/33a75f3ec265481f84a8100c94561cb5

Die Überschreitung führt über einige Kletterstellen im Auf- und Abstieg auf das 2.460 Meter hohe Tilisuna Schwarzhorn (Schwarzhara).

Mit Start beim Berggasthof in Grabs sind es rund 1.300 Höhenmeter im Aufstieg und Abstieg. Für die Tour sollten 6 bis 7 Stunden Zeitbedarf (ohne Pausen) eingeplant werden.

Beschreibung der Route für die Schwarzhorn-Überschreitung:

  • Start beim Berggasthof Grabs.
  • Über einen Wanderweg nach Hochegga und weiter auf den Sattel bei der Tschaggunser Mittagsspitze.
  • Vom Sattel noch rund 100 Höhenmeter bis zur Mittagspitze, teilweise mit leichtem Klettern (UIAA 1).
  • Auf gleichem Wege wieder retour zum Sattel.
  • Nun knapp 1,5 Kilometer dem Kamm entlang bis zum Schwarzhornsattel auf 2.166 Metern Höhe.
  • Nun beginnt die Überschreitung des Tilisuner Schwarzhorns.
  • Zu Beginn kurze Kletterstellen über ein paar Felszacken, die auch umgangen werden können.
  • Danach Mischung aus Gehgelände (Pfadspuren) und leichten Kletterstellen.
  • Der Schlussabschnitt im Gipfel hat einige ausgesetzte Kletterstellen bis UIAA 2.
  • Vom Gipfel des Schwarzhorn folgt nun auf der Südseite der Abstieg in die Schwarze Scharte.
  • Zuerst am Grat Abklettern (bis UIAA 2) in eine kleine Scharte. Der Grat wird dabei nicht verlassen, auch wenn das Gelände dazu einlädt.
  • Danach wieder kurz bergauf klettern auf einen Gendarm.
  • Nun folgt eine längere Passage mit Bergab-Klettern (UIAA 2).
  • Kurz vor der Schwarzen Scharte wird das Gelände einfacher.
  • Von der Schwarzen Scharte ist der Rückweg nach Grabs sowohl rechts als auch links möglich.
  • Die Route rechts führt über einen langen (knapp 5 km) und großteils einfachen Wanderweg / Trail bis zur Alpilaalpe.
  • Von dort auf der Forststraße bis zum Berggasthof Grabs (alternativ auch über einen Wanderweg möglich).

Karte bzw. Strecke:

Tilisuna Schwarzhorn Ueberschreitung 86 1688395470


Schwierigkeit der Schwarzhorn-Überschreitung:

Der Schlussaufstieg zur Tschaggunser Mittagspitze hat kurze Kletterstellen (UIAA 1). Wer da bereits Probleme hat, sollte die Schwarzhorn-Überschreitung sein lassen.

Die Überschreitung hat sowohl im Aufstieg- als auch im Abstieg Kletterstellen bis UIAA 2. Der Abstieg ist gefühlt anspruchsvoller, da bergab klettern natürlich immer etwas unangenehmer als bergauf klettern ist. Markierungen gibt es bei der Überschreitung keine. Im Aufstieg sind Pfadspuren aber oftmals sehr gut zu sehen, im Abstieg hält man sich zumeist direkt entlang des Grats.

Bohrhaken sind vereinzelt vorhanden.


Höhenprofil:

Höhenprofil Tilisuna Schwarzhorn Überschreitung


Ausrüstung für die Schwarzhorn-Überschreitung:

Bei guten Bedingungen sind Trailschuhe oder leichte Bergschuhe ausreichend.

Bei guter Erfahrung im 2er-Gelände wird keine Kletterausrüstung benötigt.

Die Steinschlaggefahr ist eher gering. Ein Helm ist demnach nicht "zwingend" notwendig.

Verpflegung je nach Fähigkeiten einplanen. Eine Einkehrmöglichkeit gibt es erst gegen Ende der Tour.


Schwarzhorn-Überschreitung im Winter:

Nicht geeignet bzw. nicht zu empfehlen.


Anreise und Parken:

Von Tschagguns über eine asphaltierte Straße rund 500 Höhenmeter bergauf bis zum Ende der Straße beim Berggasthof Grabs. Dort befindet sich ein gebührenfreier Parkplatz.

Tilisuna Schwarzhorn Überschreitung (UIAA 2): Alle Informationen

Schwierigkeit der Tour
Schwierigkeit Klettern (UIAA)
Max. Möhe
2460 Meter
Min. Höhe
1368 Meter
Höhenmeter
1300 Höhenmeter
Datum der Bergtour
01.07.2023
Adresse Startpunkt
6774 Tschagguns, Grabsweg 15
Dauer
07:00 Stunden
Distanz
13.5 km
Eigenschaften
  • ✔ Abschnitte durch Wälder
  • ✔ Abschnitte über Wiese oder Weiden
  • ✔ Als Zweitagestour mit Hüttenübernachtung möglich
  • Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln bis zum Talort möglich
  • Bike & Hike
  • Durchgehend markierte Route
  • ✔ Einkehrmöglichkeit(en) entlang der Route
  • Eispickel erforderlich
  • ✔ Felskontakt entlang der Route
  • Helm zu empfehlen
  • Hundefreundliche Bergtour
  • Ideal für Anfänger und Unerfahrene
  • Kinderfreundliche Bergtour
  • Klettersteige entlang des Weges
  • Klettersteigset erforderlich
  • ✔ Kostenlos Parken
  • Kostenpflichtiges Parken oder Maut
  • Mit Asphalt-Anteil
  • Mit Gletscherkontakt
  • ✔ Rundtour
  • ✔ Schotter-Passagen
  • See entlang der Route
  • Sehr ruhige Bergtour
  • Seilsicherung erforderlich
  • Steigeisen erforderlich
Frequenz der Bergtour
mittlere Frequenz
Geeignete Jahreszeit

Ort

Bundesland
PLZ
6774
Straße
Grabsweg 15
Gebirgsgruppe

Route (gpx.-Track): Tilisuna Schwarzhorn Überschreitung (UIAA 2)

Hotel oder Unterkunft in Tschagguns

Booking.com

Bergwetter Tschagguns

Fotos Tilisuna Schwarzhorn Überschreitung (UIAA 2)

Schwarzhorn Überschreitung 17: Blick zurück vom Abstieg auf den Gipfel.
Strecke Tilisuna Schwarzhorn Überschreitung
Höhenprofil Tilisuna Schwarzhorn Überschreitung
Schwarzhorn Überschreitung 01: Aufstieg zur Tschaggunser Mittagspitze
Schwarzhorn Überschreitung 02: Der Kletterabschnitt kurz vor der Mittagspitze
Schwarzhorn Überschreitung 03: Mittagspitze Gipfelkreuz
Schwarzhorn Überschreitung 04: Gipfel Mittagspitze
Schwarzhorn Überschreitung 05: Panorama
Schwarzhorn Überschreitung 06: Abstieg von der Mittagspitze
Schwarzhorn Überschreitung 07: Blick zurück
Schwarzhorn Überschreitung 08: Weiterweg zum Schwarzhornsattel
Schwarzhorn Überschreitung 09: Beginn der Überschreitung.
Schwarzhorn Überschreitung 10: Schlechte Weitsicht lassen leider keine guten Fotos zu
Schwarzhorn Überschreitung 11: Das Gipfelkreuz ist in Sicht, aber der gefühlt anspruchsvollste Abschnitt im Aufstieg folgt nun erst
Schwarzhorn Überschreitung 12: Gipfel
Schwarzhorn Überschreitung 13: Gipfelkreuz
Schwarzhorn Überschreitung 14: Abstieg in den Schwarzhornsattel
Schwarzhorn Überschreitung 15: Blick auf die Sulzfluh
Schwarzhorn Überschreitung 16: Im Abstieg auf der Scharte vor dem kurzen Zwischenaufstieg zum Gendarm.
Schwarzhorn Überschreitung 18: Abklettern zur nicht übersehbaren Schwarzen Scharte.
Schwarzhorn Überschreitung 19: Nach der Schwarzen Scharte führt nun rechts ein knapp 5 km langer Wanderweg zur Alpilaalpe.
Schwarzhorn Überschreitung 20: Von der Alpilaalpe über die Forststraße retour zum Startpunkt.

Autoren-Bewertung

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
3.4
Atmosphäre
 
3.5
Ausdauer
 
3.0
Technik / Schwierigkeit
 
3.5
Die teilweise ausgesetzte Überschreitung hat sowohl im Auf- als auch im Abstieg Kletterstellen bis UIAA 2.
H
#1 Bewerter
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 3 0

Benutzer-Bewertungen

1 Bewertung
Gesamtbewertung
 
4.6
Atmosphäre
 
5.0(1)
Ausdauer
 
4.0(1)
Technik / Schwierigkeit
 
3.0(1)
Du hast bereits einen Account?
Ratings
Atmosphäre
Ausdauer
Technik / Schwierigkeit
Kommentare
Nachdem du deine Bewertung abgesendet hast, kannst du Medien (Fotos, Videos) hinzufügen.
Gesamtbewertung
 
4.6
Atmosphäre
 
5.0
Ausdauer
 
4.0
Technik / Schwierigkeit
 
3.0
G
Melde diese Bewertung War diese Bewertung hilfreich für dich? 0 0

Karte

Start/Ziel tauschen

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps

  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  21.07.2024
     Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon & DM Swim & Run
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  17.08.2024
     OCR World Cup
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  07.09.2024
     Spartan Kaprun
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  26.09.2024
     Vienna Night Run
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Blaufränkischland Marathon
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

Das große Laufbuch der Trainingspläne

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 
Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo