Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Einem Super-League-Wochenende noch mehr Spannung verleihen? Dies ist auf mehrere Arten möglich.

Zum einen versuchen sich immer mehr Sportfans als Hobby-Manager in Tippspielen wie Kickbase oder Communio. Des Weiteren kann auch eine Sportwette einer Partie deutlich mehr Würze verleihen. Dadurch, dass mit echtem Guthaben getippt wird, kann auch ein realer Profit herausspringen.

Bereits in den letzten Jahren zeichnete sich ab, dass viele Sportfans im Internet ihre Wetten platzieren. Inzwischen ist die Anzahl der mobilen Wettabgaben stark angewachsen und soll in den nächsten Jahren die meistgenutzte Methode sein. Wie erfolgreich das Geschäft mit Sportwetten läuft, zeigt auch die Anzahl der Buchmacher im Netz. Über 100 verschiedene Anlaufstellen versuchen mit Bonusaktionen neue Kunden anwerben zu können. Sofern Sie keinerlei Idee haben, worauf Sie bei der Buchmacherauswahl achten müssen, empfehlen wir Ihnen www.sportwette.net. Auf dieser Vergleichsplattform werden alle Eigenschaften der Buchmacher genauer durchleuchtet. So können Sie in kürzester Zeit einen für Sie passenden Anbieter finden.

Heute wollen wir uns jedoch nicht mit einem Wettanbieter beschäftigen. Viel mehr geht es in diesem Beitrag um Tipps und Tricks für Neueinsteiger. Die besten Möglichkeiten, um keinen Komplettverlust hinnehmen zu müssen und ein erfolgreicher Sporttipper zu werden, listen wir Ihnen nun auf.

Aller Anfang ist schwer: Mit einem Bonus starten

Bereits bei der Auswahl eines passenden Buchmachers verzweifeln viele Neulinge und wählen einen bekannten Anbieter, den man aus einer TV-Werbung kennt. Nicht immer ist dies jedoch die beste Wahl! Nahezu jedes Wettportal hält für neue Kunden einen Bonus auf die erste Einzahlung bereit.

Häufig wird die erste Einzahlung durch den Wettanbieter verdoppelt, sodass man ein ordentliches Guthabenpolster aufbauen kann. Sofern Sie einen fairen Willkommensbonus beanspruchen, starten Sie mit einem deutlich höheren Startkapital und können dadurch zwei entscheidende Vorteile nutzen.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Diese Vorteile bringt ein Sportwetten-Bonus mit sich

Schauen wir uns zuerst einmal den entscheidenden Vorteil für Interessenten an, welche noch keine Erfahrungen mit Wetten sammeln konnten. Dadurch, dass ein deutlich höheres Kapital zur Verfügung steht, können Sie deutlich mehr Wettabgaben platzieren. Ohne einen Bonus würden Sie auch automatisch Ihr eingezahltes Guthaben einsetzen müssen, während bei einem Bonus zuerst das Bonusguthaben eingesetzt wird.

Durch die deutlich höhere Anzahl an Wettabgaben wächst auch das Verständnis für Sportwetten. Mit der Zeit kommt die Erfahrung von ganz alleine und Fehler, die man zu Beginn gemacht hat, können ausgemerzt werden.

Auch erfahrene Wettprofis haben einen entscheidenden Vorteil. So kann gleich nach der Anmeldung ein deutlich höherer Einsatz auf einen Wettschein platziert werden. Dadurch steigt selbstverständlich auch der Gewinn an, sodass das Wettkonto schnell prall gefüllt werden kann.

Informationen sind das A und O vor einer Wettabgabe

Die Verlockung mit einer Sportwette schnell einen hohen Gewinn einfahren zu können, treibt zahlreiche Sportfans besonders an einem Fußball-Spieltag an. Oftmals liegt hier auch der Fehler, den unerfahrene Wettfreunde begehen. Gleich zu Beginn wird auf die Favoriten der europäischen Topligen getippt, ohne vorab Informationen zu sammeln.

Bevor es zu einer Wettabgabe kommt, sollte man sich immer auch die Aufstellungen ansehen. Sperren, Verletzungen oder eine negative interne Stimmung sind nicht selten ausschlaggebend für einen Verlust eines Teams.

Ausschließlich dann, wenn ein Favorit gefunden werden kann, sollte eine Wettabgabe platziert werden. Sollten Unstimmigkeiten Sie verunsichern, ist eine Wettabgabe immer auch mit einem gewissen Risiko des Verlustes verbunden. Sofern Sie dennoch auf eine solche Partie tippen möchten, verringern Sie den Einsatz auf ein Minimum.

Einsätze zu Beginn niedrig halten

Wie bereits erwähnt, kommt die Erfahrung von ganz alleine, sofern Sie zahlreiche Wettscheine abgegeben und im Anschluss analysiert haben. Wichtig ist zu Beginn, dass Sie nicht dem Glauben verfallen, schnell sehr viel Geld gewinnen zu können.

Auch bei Sportwetten zahlt sich Geduld aus, sodass Sie nicht jede Partie mit einer Wette versehen sollten. Zudem kommt, dass der Einsatz zu Beginn niedrig gehalten werden sollte. Tippen Sie maximal mit einem Einsatz, der 5% Ihres gesamten Kapitals beträgt. So können Sie auch nach einer verlorenen Wette noch einen Gewinn erzielen und müssen nicht zu einer erneuten Einzahlung greifen.

Sofern Sie den richtigen Riecher besitzen und einen Gewinn mit Ihren Wettabgaben erzielen, kann nach und nach der Einsatz erhöht werden, sodass auch die Gewinnsummen ansteigen.

Quotenvergleich: Den maximal möglichen Gewinn sichern

Vor allem erfahrene Tipper werden sich sicherlich schon einmal mit einem Quotenvergleich auseinandergesetzt haben. Da über 100 verschiedene Buchmacher auf dem Markt zu finden sind, gibt es auch ganz unterschiedliche Wettquoten auf ein und dieselbe Wette zu finden.

Bei einem Vergleich der Quoten geht es darum, die höchste Quote zu ermitteln. Eine Wettabgabe auf die höchste Quote bringt auch den höchsten Gewinn mit sich, sodass das Vergleichen im späteren Verlauf eine wichtige Rolle einnimmt.

Stellen Sie sich vor, dass Sie bei einem Einsatz von 100 Euro einen Gewinn von 200 erzielen können. Mit einem Quotenvergleich steigt diese Summe auf 220 Euro, da ein anderer Buchmacher eine deutlich höhere Quote bereitstellt. Bereits bei fünf Wetten anhand unseres Beispiels, hätten Sie einen Mehrgewinn von 100 Euro erzielt.

Der wichtigste Tipp: Nie die Geduld verlieren

Kaum ein Tipper gewinnt auf Dauer mehr als 50% seiner Wettscheine. Viel mehr sind die meisten Sportfans damit beschäftigt, eine weitere Einzahlung auf das Wettkonto zu zahlen. Dies liegt nicht selten daran, dass die nötige Geduld fehlt.

Nach einem Verlust sollte beispielsweise kein erhöhter Einsatz platziert werden, nur damit der Verlust wieder ausgeglichen werden kann. Viel mehr geht es auch hier darum, den Fehler finden zu können, um diesen nicht erneut zu wiederholen und einen weiteren Verlust einfahren zu müssen.

Auch bei der Auswahl der Partien sollten Sie unbedingt die Geduld bewahren und Ihren Einsatz anpassen. Wer sich an unsere Tipps und Tricks hält, wird auf Dauer eine deutlich bessere Chance besitzen, als der Großteil der Sportwetten-Community.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo