Virtual Run Challenge

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Bei der 98. Auflage des Kosice Marathon (offizielle: Internationaler Friedensmarathon) stellte die Äthiopierin Ayuntu Tadesse einen neuen Streckenrekord auf.

Mit 2:24:35 Stunden verbesserte Tadesse am 3. Oktober 2021 die bisherige Rekordmarke um fast eine Minute. Es war die erste Zeit unter 2:25 Stunden in der slowakischen Stadt.

Herren-Rekord nur knapp verpasst

Auch bei den Herren hätte es beinahe mit einem Streckenrekord geklappt. Der Sieger von 2017, Reuben Kerio gewann das Rennen in 2:07:18 Stunden. Damit blieb der Kenianer 17 Sekunden über der Rekordmarke seines Landsmannes Lawrence Kimwetich Kimaiyo aus dem Jahr 2012.

Der Kosice Marathon wird seit 1924 jährlich ausgetragen. Nur der Boston Marathon hat eine längere Geschichte der noch aktiven Marathonveranstaltungen. Dieser wurde erstmals 1897 durchgeführt.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo