Touren & Hütten LIVE-SUCHE

Schnellsuche: Erweiterte Suche

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Schwedin Kristin Berglund hat einen neuen beeindruckenden Rekord auf dem Berliner Höhenweg in den Zillertaler Alpen aufgestellt.

Sie ist die erste Frau, die die 90 Kilometer lange Strecke mit seinem 7.000 Höhenmetern in unter 24 Stunden zurücklegte. Seit Jahren kämpfen die schnellsten Trailläufer der Welt um neue Rekordzeiten auf dem Berliner Höhenweg.

Rekord bei 18 Stunden

Die erste dokumentierte Leistung unter 24 Stunden gelang im Jahr 2012 dem Einheimischen Markus Kröll mit 23:45 Stunden. Mittlerweile hat der Italiener Daniel Jung den Rekord auf sagenhafte 18 Stunden und 11 Minuten verbessert. Bei den Damen gelang nun Kristin Berglund die erste Frauen-Zeit unter 24 Stunden. Begleitet wurde sie von Markus Kröll, dem dies vor acht Jahren bei den Herren gelang.

Siege beim Großglockner Ultratrail

Für die Schwedin Kristin Berglund ist Tirol die zweite Heimat. Sie zog damals im jungen Alter aus Liebe zu den Bergen von Schweden nach Tirol. Mittlerweile zählt die 36-Jährige zu den besten Trailläuferinnen der Welt. Zahlreiche Siege konnte die Schwedin bereits für sich verbuchen, darunter zwei Erfolge beim Großglockner Ultratrail.

Wetterumbruch

Die Bedingungen bei ihrem 24-Stunden-Rekordlauf waren "wechselhaft". Als sie auf der Olperer Hütte den ersten Checkpoint erreichte, wurde sie von Sonnenstrahlen begleitet. Über die Lappenscharte wurde teilweise auf Schneefeldern hinab gerutscht, ehe sich am Nachmittag bei den Schlüsselstellen der Route das schlechte Wetter blicken ließ. Insgesamt mussten sich Kristin Berglund und Markus Kröll fünf Stunden durch Regen und Sturm kämpfen, ehe sie die Karl-Edel-Hütte erreicht hatten, von der nun der Abstieg in das Tal folgte. Ziel der Route war beim Europahaus in Mayrhofen.

„Ohne mein Team wäre es nicht möglich gewesen, das Ziel zu erreichen,“sagte Kristin Berglund, die nach exakt 23 Stunden und 57 Minuten den Berliner Höhenweg zurückgelegt hatte.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Dazu passend:

 


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo