Pin It

Elhousine Elazzaoui und Judith Wyder errangen nach einem über zweistündigen Kampf den Sieg bei der 3. Etappe der GTWS 2023, dem DoloMyths Run.

Er hatte zuvor noch nie ein Rennen in der Golden Trail World Series gewonnen. Obwohl er oft auf dem Siegerpodest stand, erreichte er nie den ersten Platz. Doch heute konnte Elhousine Elazzaoui (Pini Mountain Racing - Marokko) endlich die Arme in die Luft werfen, als er die Ziellinie des DoloMyth Run, der technisch anspruchsvollsten Etappe der Serie, überquerte. Er übernahm die Führung nach dem Gipfel und sicherte sich den Sieg.

Keine Angst vor Gegner

Dolomyths Run 2023

"Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung", strahlt er am Ziel. "Es war das erste Mal, dass ich das Rennen von Anfang an anführte, und es hat sich endlich ausgezahlt. Bei jedem Wettkampf lerne ich immer noch etwas dazu, aber heute fühlte ich, dass meine Beine mich zum Sieg tragen könnten. Ich hatte keine Angst vor Stian, fühlte mich stark und gut vorbereitet und bin glücklich, dass ich endlich ein Rennen gewonnen habe."https://vg02.met.vgwort.de/na/2a6acd24496b4b46b85ed0afa9de33e8

Nachdem er lange den beiden Führenden gefolgt war, beschleunigte Roberto Delorenzi (Brooks - Schweiz) im letzten Abschnitt und sicherte sich damit den zweiten Platz.

Dolomyths Run 2023

"Ich habe überhaupt nicht erwartet, Zweiter zu werden! Ich wusste, dass meine Beine stark waren und dass ich gute Chancen auf einen Platz in den Top 10 hatte, aber auf dem Podest? Das hätte ich mir nicht vorstellen können. Ich fühlte mich vom Start weg gut, Fred und ich gaben bergab wirklich Gas, und als meine Beine gegen Ende immer noch gut waren, hatte ich das Gefühl, noch nicht alles gegeben zu haben. Also erhöhte ich mein Tempo und erreichte den zweiten Platz."

Dolomyths Run 2023

Frédéric Tranchand (Scott - Frankreich) belegte den dritten Platz.

"Das Rennen lief wirklich gut! Ich musste mir selbst beweisen, dass ich immer noch in der Lage bin, unter den ersten Drei der Golden Trail World Series zu landen, obwohl das Niveau mittlerweile sehr hoch ist, wie wir heute wieder gesehen haben. Vier von uns kämpften um die beiden Plätze hinter Elhousine, und ich bin froh, dass ich den dritten Platz erreicht habe."

Bestzeit-Club mit 60 Trainingsplänen

Die Rückkehr der Königin Judith

Dolomyths Run 2023

Aufgrund gesundheitlicher Probleme blieb Judith Wyder (Hoka One One / Red Bull - Schweiz) im letzten Jahr von den GTWS-Strecken fern. Aber bei ihrem ersten Auftritt seit 2021 zeigte "die Königin", dass sie zurück ist!

"Ich würde mich nicht direkt als Königin bezeichnen", sagt sie lachend nach ihrem Sieg. "Für mich ist das Schönste, dass ich wieder in Topform bin und wieder hierher nach Canazei kommen konnte. Es ist ein unglaubliches Rennen - hart, aber unglaublich. Die Atmosphäre, die Landschaft, es ist einfach magisch! Das Niveau bei den Damen ist viel höher als früher. Ich bin wirklich stolz, dass ich gewonnen habe. Nach diesem Ergebnis denke ich, dass ich mit den Vorbereitungen für den Sierre-Zinal-Lauf beginnen werde, und danach werde ich an den Rennen in den USA teilnehmen. Ich freue mich sehr darauf, die amerikanischen Läuferinnen kennenzulernen!"

Dolomyths Run 2023

Hinter Judith erreichte Sophia Laukli (Salomon - USA) das Ziel.

"Ich bin ziemlich zufrieden mit diesem zweiten Platz, weil ich mich zu Beginn des Rennens nicht so gut gefühlt habe. Ich war ziemlich nervös und machte mir Sorgen wegen des Anstiegs. Ich startete ziemlich schnell, obwohl das nicht mein Ansatz beim Mont Blanc war, aber als Judith an mir vorbeizog, hatte ich das gleiche Gefühl wie letztes Jahr bei Nienke: Ich wusste, dass ich nicht mithalten konnte. Dennoch hielt ich durch und am Ende machte der Abstieg sogar ziemlich viel Spaß, was normalerweise nicht der Fall ist. Insgesamt lief es gut, und ich bin zufrieden."

 

Dolomyths Run 2023

Wie schon 2021 komplettierte Karina Carsolio (Black Diamond - Mexiko) das Dreigestirn.

"Ich bin sehr glücklich über den dritten Platz. Klar, die Strecke lag mir total, kurz und technisch. Deshalb wollte ich zeigen, was in mir steckt. Ich war gut vorbereitet, und alles lief wie am Schnürchen. Vom Start bis ins Ziel gab ich alles, zwischenzeitlich hatte ich sogar Angst, es zu übertreiben, aber letztendlich habe ich es auf das Siegerpodest geschafft. Das war ein wichtiges Ziel für mich, weil mein Bauch mir seit einiger Zeit bei Wettkämpfen Probleme bereitet hat und ich deshalb nicht 100 % geben konnte."

Nächste Etappe

Auf in die Schweiz! Die dritte Etappe ist nun vorbei, aber schon in einem Monat fällt der nächste Startschuss bei der vierten Etappe der GTWS 2023 in der Schweiz, wo zudem das 50. Jubiläum des Sierre-Zinal-Laufs gefeiert wird. Wir sehen uns am 12. August!

Ergebnisse Dolomyths Run 2023

Dolomyths Run 2023

Herren

1 – ELHOUSINE ELAZZAOUI (PINI MOUNTAIN RACING – MAR):  2:04:39 (+200 Pkt.)
2 – ROBERTO DELORENZI (BROOKS – CHE): 2:05:33 (+188 Pkt.)
3 – FRÉDÉRIC TRANCHAND (SCOTT – FRA): 2:05:39 (+176 Pkt.)
4 – STIAN ANGERMUND (ASICS – NOR): 2:06:03 (+166 Pkt.)
5 – DANIEL PATTIS (BROOKS – ITA): 2:06:08 (+156 Pkt.)

Damen

1 – JUDITH WYDER (HOKA ONE ONE / RED BULL – CHE): 2:24:24 (+200 Pkt.)
2 – SOPHIA LAUKLI (SALOMON – USA): 2:26:54 (+188 Pkt.)
3 – KARINA CARSOLIO (BLACK DIAMOND – MEX): 2:28:47(+176 Pkt.)
4 – MALEN OSA (SALOMON – ESP): 2:31:54 (+166 Pkt.)
5 – ALICE GAGGI (BROOKS – ITA): 2:37:50 (+156 Pkt.)

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Fotos: © DolomythsRun, Jordi Saragossa (The Adventury Bakery) & Martina Valmassoi, Golden Trail Series

Viele weitere Fotos und Ergebnisse vom Dolomites Skyrace

Pin It

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 
 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

Event-Tipps

  10.03.2024
      Muttenz Marathon
  16.03.2024
      Linz 24 Donautrail
  23.03.2024
      Essinger Panoramaläufe
  23.03.2024
      Vulkanland-Frühlingslauf
  23.03.2024
      Lasseer Benefizlauf
  06.04 - 21.09.2024
      Buckltour
  21.04.2024
      GISA-Duathlon Halle
  01.05.2024
      Leobersdorfer Brückenlauf
  12.05.2024
      Salzburg Marathon
  18.05.2024
      Kreuzegg Classic
  26.05.2024
      Dreiländerlauf
  31.05 - 02.06.2024
      Hochkönigman
  02.06.2024
      Berlin Triathlon
  08.06.2024
      Vogelsberger Vulkan-Trail
  09.06.2024
      Tölzer Triathlon
  15.06.2024
      Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
      VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
      Austria eXtreme Triathlon
  29.06 + 07.09.2024
      Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
      EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
      Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
      Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
      Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
      Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
      Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
      Montreux Trail Festival
  21.07.2024
      Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
      KAT100 by UTMB
  11.08.2024
      Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
      Thiersee Triathlon
  18.08.2024
      DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  25.08.2024
      Seeuferlauf
  25.08.2024
      Kärnten Läuft
  25.08.2024
      Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
      Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
      Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
      Münster Marathon
  14.09.2024
      LE-Laufevent
  21.09.2024
      Sternsteintrail
  14.09.2024
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  03.10.2024
      Berlin-Marsch
  05.10.2024
      Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
      Krebsforschungslauf
  05.10.2024
      Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
      4KellergassenLauf
  13.10.2024
      3-Länder-Marathon
  13.10.2024
      Graz Marathon
  20.10.2024
      Wolfgangseelauf
  09.11.2024
      Kyburglauf
  16.11.2024
      Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
      Steinhölzlilauf
  08.12.2024
      Klosterneuburger Adventlauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo