60 Minuten Challenge

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Nächstes EM-Limit für das Leichtathletik-Team!

Jennifer Wenth lief in Koblenz die 5.000 Meter in 15:36,96 Minuten und blieb damit acht Sekunden unter der geforderten Norm von 15:45 Minuten. Es war zudem die zweitschnellste Zeit die je von einer Österreicherin gelaufen wurde.

Wenth belegte hinter dem Deutschen Duo Sabrina Mockenhaupt und Maren Kock den starken 3. Rang. Angeführt wurde das Rennen allerdings von männlichem Tempomachern. Daher muss man abwarten, ob die Limitleistung vom Europäischen Leichtathletikverband auch anerkannt wird.

Den österreichischen Rekord über 5.000 Meter hält Susanne Pumper, die 2001 15:10,54 Minuten lief, allerdings einige Jahre später eine positive Dopingprobe abgab.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo