Vienna Night Run

Andreas Vojta und Julia Mayer, zwei österreichische Spitzenläufer, bestreben, an ihrem allerersten echten Marathon, dem Vienna City Marathon am 23. April, teilzunehmen, um sich für die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2024 in Paris zu qualifizieren.

Vojta strebt eine Zeit von 2:10 Stunden an, während Mayer den österreichischen Rekord unterbieten und als erste Österreicherin unter 2:30 Stunden laufen möchte.

Mit dem Halbmarathon WM-Teilnehmer Timon Theuer und dem Polizei-Europameister Mario Bauernfeind ist das heimische Spitzenfeld ebenfalls vorteilhaft aufgestellt.

Der Vienna City Marathon hat als einziges Elite-Event von World Athletics in Österreich einen besonders hohen sportlichen Stellenwert. Zwei österreichische Top-Athlet*innen, darunter Andreas Vojta und Julia Mayer, planen, dies für starke Marathonleistungen zu nutzen. Beide haben bereits bemerkenswerte Ergebnisse auf kürzeren Distanzen, bis hin zum Halbmarathon, erzielt. Nun steht der Schritt zur traditionellen Langdistanz an, und sie hoffen auf ein eindrucksvolles Ergebnis.

Olympia als Ziel für Andreas Vojta

Vojta, der die österreichischen Rekorde (ÖLV) im 5 km Straßenlauf und über 1.000 Meter auf der Bahn hält, ist schon seit 2012 ein Olympiateilnehmer über die 1.500 Meter - er hat sich kontinuierlich an die längeren Strecken angepasst und steht nun im Langstreckenlauf. Er will an der Startlinie völlig bereit sein, sowohl mental als auch körperlich und eine Zeit von 2:10 Stunden erreichen. Der 33-jährige Niederösterreicher vom Verein team2012.at hat bisher schon mehrere Halbmarathonstarts und eine Bestzeit von 63:18 Minuten erzielt. Sein oberstes Ziel ist es, 2024 an den Olympischen Spielen in Paris teilzunehmen.

„Ich fühle mich jetzt für den Marathon bereit und habe voll den Fokus darauf. Den VCM und die großartige Stimmung kenne ich sehr gut, das ist eine Riesenmotivation“, so Vojta. Zuletzt war er mehrere Wochen auf Höhentrainingslager in Kenia.

Julia Mayer will historischen Rekord

„Ich will beim VCM den österreichischen Rekord brechen und 2:29 laufen," so das Ziel von Julia Mayer.

Der Rekord des Österreichischen Leichtathletikverbandes (ÖLV) wird derzeit von Andrea Mayr (VCM 2009) und Eva Wutti (Prater Hauptallee 2020) gemeinsam mit 2:30:43 Stunden gehalten. Um dieses Ziel zu erreichen, begann Mayer zu Beginn des Jahres ein einmonatiges Training in Dullstroom, Südafrika, auf einer Höhe von 2100 Metern. Es wurde ein Wochenpensum von 190-200 Kilometern absolviert, das sich in 1:12:14 Stunden bei einem Halbmarathon auf Malta bemerkbar machte. Es ist geplant, dass ein weiterer Aufenthalt in Südafrika bis kurz vor dem Vienna City Marathon Ende März stattfinden wird.

Beide mit inoffizieller Marathon-Erfahrung

Vojta und Mayer werden beim Vienna City Marathon ihre ersten ernsthaften Rennen auf der klassischen Distanz bestreiten.

Es liegen zwar bereits Marathonresultate in ihren Statistiken vor, jedoch wurden diese nicht auf Basis einer ausführlichen Vorbereitung erzielt. Letztes Jahr blieb Vojta bei der Veranstaltung als Pacemaker und lief in 2:23:21 Stunden ins Ziel.

Julia Mayer startete im Dezember 2020 "aus Jux und Tollerei" bei den Staatsmeisterschaften im Wiener Prater und erreichte eine Zeit von 2:46:35. Sie betont: "Für mich startet jetzt mein echtes Marathondebüt."

Timon Theuer auf dem Weg zurück

Timon Theuer hat großes Potenzial. Mit seiner persönlichen Halbmarathon-Bestzeit in 62:33 Minuten belegt er Platz 2 in der All-Time Bestenliste von Österreich.

Seine Ausrichtung gilt den Olympischen Spielen 2024 in Paris. Leider hat ihn eine Fersenoperation im Juni 2022 zurückgeworfen, aber im September konnte er wieder Vollbelastung im Lauftraining aufnehmen. Sein Blick richtet sich nun auf den Vienna City Marathon, den er ohne vorherige Starts bestreiten wird.

Das große Laufbuch der Trainingspläne

Der 28-jährige Niederösterreicher, der an der TU Wien in der Forschungsgruppe Werkstoffe und Additive Fertigung an seiner Dissertation arbeitet, möchte "im Herbst oder Winter" promovieren.

Mario Bauernfeind in Lauerstellung

Mario Bauernfeind aus Wien wurde Polizei-Europameister in Eindhoven 2022 mit einer unglaublichen Zeit von 2:15:34 Stunden.

Im Jahr 2022 hatte er noch weitere Erfolge zu feiern, wie den Sieg beim VCM Halbmarathon, den Titel des Marathon-Staatsmeisters in Salzburg und eine starke Halbmarathonzeit von 63:36 Minuten in Kopenhagen.

Er sagte, er sei „sehr nahe an der Form wie im Herbst“ und hofft, den Marathon in einer Zeit zwischen 2:15-2:16 Stunden zu laufen. Bauernfeind arbeitet bei der Landesverkehrsabteilung der LPD Wien und startet für den Verein KUS ÖBV Pro Team.

Zum Vienna City Marathon


Kommentar schreiben

Senden
Weitere interessante Themen
 
 

Event-Tipps

  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon & DM Swim & Run
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  17.08.2024
     OCR World Cup
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  07.09.2024
     Spartan Kaprun
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  26.09.2024
     Vienna Night Run
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Blaufränkischland Marathon
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

Das große Laufbuch der Trainingspläne

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo