Pin It

In keiner Rennankündigung sind Favoriten so klar wie im Comrades-Lauf der Frauen!

Die südafrikanische Ultralauf-Ikone Gerda Steyn (bereits Rekordhalterin im "Up-Run" und ebenso im TO-Lauf 2023) dürfte nicht nur klare Gewinnerin werden, sondern auch den alten Streckenrekord von Frith van der Merwe (5:54:43 Std./1989) gewaltig verbessern!

Bedingt allein durch die kürzere Streckenlänge (rund 1km reduziert) ist dieser Rekord überfällig. -  Alles andere als ein Sieg und Rekord von ihr wäre eine Sensation.

Die 33jährige Steyn (The Tough One) begann 2014 allmählich mit dem Laufsport und schloss sich - nachdem sie einen Marathon in 2:59 Std. geschafft hatte - dem stärksten Laufclub in Südafrika (Nedbank) an, bei dem sie viele große Erfolge feiern konnte.So ist sie auch Rekordhalterin im Marathon (2:25:28  Std.), aber ihre Leidenschaft galt immer dem Ultra-Lauf, insbesondere dem Comrades in ihrem Heimatland: Der verbindlichen Verpflichtung aller laufenden Südafrikaner/-innen !               

Gerda Steyn

Welche Konkurrentinnen sind in 2023 noch wichtig, erwähnt zu werden (wenn es um die Platzierungen hinter Gerda Steyn geht):

Alexandra Morozova (Russland), die Vorjahressiegerin versucht erneut ihr Glück und hofft auf eine Steigerung am Ende des Rennens. Allein von ihrer Marathon-Bestzeit (2:32 Std) her ist sie im Nachteil gegenüber Steyn.Sie zählt aber zu den Mitfavoritinnen, war sie doch in der Vergangenheit immer unter den Podiumsplätzen.

Ann Ashworth (RSA), Siegerin 2028 und Südafrika-Marathon Titelträgerin (Bestzeit 2:35 Std.) hat Außenseiterchancen.

Dominika Stelmach (Nedbank/Polen), Vorjahreszweite und erfahrene Läuferin; man muss abwarten, wie sie ihre gehäuften Wettkämpfe (auch 24 Std.) verkraftet hat und ob sie noch leistungsstark und schnell genug für den Comrades ist...?     

Bestzeit-Club mit 60 Trainingsplänen

Vorjahresdritte Dominika Stelmach

Adele Broodryk (Nedbank/RSA), die Vorjahresdritte und Debütantin. Sie hat ebenfalls Außenseiterchancen, muss aber ihr Anfangstempo zügeln lernen. Wie hat sie ihre Wettkämpfe (u.a. 2023 Sieg beim OmDieDam und 8. Rang beim TO-Rennen) weggesteckt...? Bei ihr besteht  beim Comrades noch Nachholbedarf.                 

Adele Broodryk

Galaletsang Mekgoe (Nedbank/RSA), die Fünfte des Vorjahres als Debütantin, sie ist mit 28 Jahren eine der jüngsten Elite-Läuferinnen und bisher die beste schwarze Frau seit der Teilnahmeöffnung im Jahr 1975. Mit der Vorbereitung in der Nedbank-Gruppe und einer guten Renneinteilung hat sie beste Chancen auf eine vordere Platzierung.

Galaletsang Mekgoe

Jenet Mbhele (RSA), Debütantin, Marathon als Vierte in Durban mit 2:37 Std., Außenseiterchance, ähnlich wie G.Mekgoe - vielleicht Überraschung...?

 

Hinzu kommen noch weitere Frauen des Nedbank Clubs, die sich um die Goldmedaillen-Plätze (bis Rang 10) einbringen können.

Internationale Starterinnen (die für den Nedbank Running Club antreten)

Caitriona Jennings (Irland), die Dritte aus 2019 und ebenfalls Dritte der 100km-WM 2022 (mit Weltrekord in der AK 40-49 in 7:07:16 Std.) hat gute Chancen auf einen Podiumsplatz. Sehr erfahrene Läuferin, auch Europameisterin 50km in Spanien.

Camille Chaigneau (Frankreich), die Vizeweltmeisterin der 100km-WM 2022 mit Marathonbestzeit von 2:37 Std. (2023) ist ebenfalls eine der Anwärterinnen auf einen Podiums-

platz. Ihr Nachteil ist, dass sie die Besonderheiten des Comrades noch nicht kennt. Sie neigt  zu schnellem Anfangstempo.

Zum E-Book Trainingspläne für Läufer und Läuferinnen

Petra Pastorova (CZ), 6. der 100km-WM (7:18:06 Std.), 2. beim 50km-Rennen in Italien, Marathon 2:36 Std., Außenseiterchancen.

Radka Churanova (CZ), 100km (7:18:53 Std.), gelaufen in ihrem Heimatland, Marathon 2:45 Std.

Jackie Kellerman (Australien/RSA), WM-Teilnehmerin 100km, Nedbank 50km 3:28 Std.

Es scheinen also etliche Frauen auf dem Vormarsch als Comrades-Läuferinnen zu sein, erfreulich ist die Hervorhebung der schwarzen Teilnehmerinnen (s. oben). Man darf sehr gespannt sein auf die weitere Entwicklung und den Rennverlauf am kommenden Sonntag.

Insgesamt sind mehr als 20.000 Teilnehmer/-innen angemeldet, die größte ausländische Gruppe kommt aus Indien, gefolgt von Zimbabwe und Großbritannien.

Fotos: © Nedbank, Tobias Ginsberg, CMA / Paul Henman, KZN Weddings

Mehr zum Comrades Marathon

Pin It

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden
 

Weitere interessante Themen

 
 

Trainingspläne Laufen und Marathon

Lebenslanger Zugriff auf rund 60 Lauf-Trainingspläne - für Anfänger und Erfahrene!

Vorteile HDsports Bestzeit Club

Event-Tipps

  10.03.2024
      Muttenz Marathon
  16.03.2024
      Linz 24 Donautrail
  23.03.2024
      Essinger Panoramaläufe
  23.03.2024
      Vulkanland-Frühlingslauf
  23.03.2024
      Lasseer Benefizlauf
  06.04 - 21.09.2024
      Buckltour
  21.04.2024
      GISA-Duathlon Halle
  01.05.2024
      Leobersdorfer Brückenlauf
  12.05.2024
      Salzburg Marathon
  18.05.2024
      Kreuzegg Classic
  26.05.2024
      Dreiländerlauf
  31.05 - 02.06.2024
      Hochkönigman
  02.06.2024
      Berlin Triathlon
  08.06.2024
      Vogelsberger Vulkan-Trail
  09.06.2024
      Tölzer Triathlon
  15.06.2024
      Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
      VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
      Austria eXtreme Triathlon
  29.06 + 07.09.2024
      Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
      EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
      Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
      Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
      Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
      Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
      Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
      Montreux Trail Festival
  21.07.2024
      Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
      KAT100 by UTMB
  11.08.2024
      Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
      Thiersee Triathlon
  18.08.2024
      DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  25.08.2024
      Seeuferlauf
  25.08.2024
      Kärnten Läuft
  25.08.2024
      Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
      Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
      Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
      Münster Marathon
  14.09.2024
      LE-Laufevent
  21.09.2024
      Sternsteintrail
  14.09.2024
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  03.10.2024
      Berlin-Marsch
  05.10.2024
      Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
      Krebsforschungslauf
  05.10.2024
      Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
      4KellergassenLauf
  13.10.2024
      3-Länder-Marathon
  13.10.2024
      Graz Marathon
  20.10.2024
      Wolfgangseelauf
  09.11.2024
      Kyburglauf
  16.11.2024
      Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
      Steinhölzlilauf
  08.12.2024
      Klosterneuburger Adventlauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

 
Bestzeit-Club
 
Blogheim.at Logo