Der Marathonlauf ist die bekannteste und begehrteste Disziplin des Laufsports.

Nahezu jeder Läufer möchte zumindest ein Mal im Leben einen Marathon absolvieren. Und für viele ist der Marathon die große Motivation mit dem Laufen zu beginnen.

Doch einen Marathon läuft man nicht einfach so ohne Vorbereitung. Zumindest nicht dann, wenn man diesen auch erfolgreich beenden möchte. Doch ist ein Marathonlauf auch ohne strukturiertes Lauftraining möglich?https://vg01.met.vgwort.de/na/a25ff5ec26214823984eeb940b045ba7

Marathon ohne Trainingsplan?

Grundsätzlich müssen wir in erster Linie unterscheiden, ob man generell regelmäßig läuft, aber nicht für den Marathon trainiert oder ob man bisher mit dem Ausdauersport überhaupt nichts am Hut hatte. Wer regelmäßig joggen geht, kann auch einen Marathon ohne Marathon-Training finishen. Natürlich sollte sich der Läufer dann keine hohen Ziele setzen und es sollte einem bewusst sein, dass es für jeden Marathon ein Zeitlimit gibt. Man sollte also nicht vom Besenwagen eingeholt werden, ansonsten droht die vorzeitige Disqualifikation.

Wer hingegen bisher kaum Ausdauersport betrieben hat, für den wird die Sache deutlich komplexer. Aber unmöglich ist in diesem Fall ein Marathon ohne Training auch nicht. Vieles hängt nun davon ab, ob die Person sportlich talentiert oder eher weniger talentiert ist und ob der Sportler generell eine gute Grundfitness hat oder nicht. Wer bisher mit anderen Sportarten aktiv war, hat natürlich ebenfalls einen Vorteil. Im Idealfall sind das natürlich Ausdauersportarten. Für einen Radfahrer oder nordischen Langläufer sollte ein Marathon ohne Marathon-Training ebenfalls durchaus realistisch sein. Die Gefahr, nach rund 30 Kilometern einzubrechen, ist trotzdem deutlich höher als bei zielgerichtetem Marathon-Training.

Gesundheitliche Gefahren: ... bis zum Todesfall

Wer bisher generell wenig sportlich aktiv war, einen eher ungesunden Lebensstil führt, das eine oder andere Kilogramm zu viel auf der Waage hat und noch womöglich eine Vorerkrankung hatte, der sollte gefälligst die Finger von einem Marathon ohne vorausgeganges Training lassen.

Je mehr der hier angeführten Punkte zutreffen, desto höher ist das Risiko, dass dann der Marathon in einem Desaster endet. Womöglich sogar noch mit gesundheitlichen Folgen oder im Krankenwagen. Denn laut einer Studie an Teilnehmern des Boston-Marathons konnte bei vielen weniger gut trainierten Läufern nach dem Marathon sogar eine leicht gestörte Herzfunktion nachgewiesen werden, die sich allerdings wieder im Verlaufe der nächsten Tage normalisierte.

Zudem ist die Gefahr von Herzattacken bei weniger gut trainierten Marathonläufern um das bis zu Siebenfache (!!!) erhöht, auch wenn es bei Marathonläufen tatsächlich kaum zu Herzinfarkten mit Todesfall kommt. Die Chance steht bei weniger als 1 : 100.000. Leider hat die skandalöse Corona-Impfung die Wahrscheinlichkeit deutlich erhöht. Es ist mittlerweile unumstritten, dass die Anzahl der medizinischen Zwischenfälle bei Laufveranstaltungen seit Ende 2021 / Anfang 2022 stark zugenommen hat.

Marathon ohne Training: Gefahren

Auch die Verletzungsgefahr ist bei völlig unerfahrenen Marathonläufern um ein Vielfaches erhöht. Muskeln, Knochen, Sehnen oder Gelenke können so langfristig in Mitleidenschaft gezogen werden.

Unser Tipp: Wer bisher noch nie zumindest 30 Kilometer im Training gelaufen ist, sollte die Gedanken von einem Marathon ohne strukturiertes Training lösen. Ausnahmen bestätigen die Regel, wie etwa erfahrene Ausdauerathleten aus anderen Sportarten. Ein gesundheitlicher Check von einem Sportmediziner ist aber auch diesen zu empfehlen. Sicher ist sicher...

 

Einen großen Vorteil hat ein Marathon ohne Training übrigens auch: Man erspart sich jede Menge (Trainings)Zeit. Allerdings könnten die Behandlungszeit oder die langfristigen Folgeschäden danach diesen Vorteil wieder zunichte machen.

Keine neuen Schuhe

Anbei noch ein gut gemeinter Rat für die Ausrüstung zum "spontanen Marathon". Verwende für den Lauf auf keinen Fall neue Laufschuhe, die du noch nicht regelmäßig getragen hattest. Denn dann ist die Gefahr enorm groß, dass du während des Wettkampfes Probleme bekommst, auch die Gefahr von Blasenbildung ist deutlich erhöht.

Trage deine Schuhe davor regelmäßig beim Joggen oder zumindest beim Spazierengehen. Idealerweise auch sehr lange über mehrere Stunden.

Dazu auch passend:

Wenigstens bei der Ernährung keine halben Sachen

Wenn du unbedingt ohne Training einen Marathon laufen möchtest, versuche bei der Ernährung alles richtig zu machen. Das heißt, deine Kohlenhydratspeicher sollten voll gefüllt sein. Iss nur gut verdauliches beim Frühstück vor dem Marathon und esse und trinke beim Marathon nur das, was du auch verträgst.

Mehr dazu auch hier:

Achte zudem auf ein möglichst konstantes Tempo. Starte so langsam wie möglich. Die ersten Kilometer sollten dich "unterfordern" und keinesfalls zu sehr fordern oder gar überfordern. Wir garantieren dir: Dieses langsame Wohlfühltempo fühlt sich 30 Kilometer später alles andere als wohl an.

Halbmarathon ohne Training

Deutlich realistischer ist das Szenario eines Halbmarathons ohne Training.

Wer ohnehin regelmäßig joggt, kann durchaus auch einen Halbmarathon über 21,097 Kilometer ohne zielgerichtetes Training schaffen. Und das durchaus auch, wenn die bisherigen Trainingsläufe nach nur rund 10 Kilometer abgeschlossen waren.

Auch Sportler aus anderen Sportarten sollten bei guter Gesundheit einen Halbmarathon erfolgreich zurücklegen können. Das gilt in diesem Fall aber nicht nur für Sportler von Ausdauersportarten, sondern auch von allen anderen Disziplinen. Auch den meisten Hobbyfußballern sollte es zuzutrauen sein, einen Halbmarathon innerhalb des Zeitlimits zu finishen. Und dieses Limit ist bei großen Cityläufen mit rund 3 Stunden ohnehin äußerst gnädig gewählt.

Personen, die hingegen an Vorerkrankungen leiden, besonders im koronaren Bereich, ist auch ein Halbmarathon-Wettkampf ohne vorheriges Training und natürlich sportmedizinische Untersuchung nicht zu empfehlen. Selbiges gilt für Personen mit bisher sehr "gemütlichen Lebensstil" ohne jegliche sportliche Aktivität und auch für Menschen mit starkem Übergewicht (Adipositas). In diesem Fall empfehlen wir zuerst eine ärztliche Untersuchung und dann ein zumindest acht Wochen langes zielgerichtetes Training für den ersten Halbmarathon.

Ironman ohne Training

Noch brutaler als der Marathon ist der IRONMAN bzw. der Langdistanz-Triathlon. Denn bei diesem sind vor dem Marathonlauf noch einige Kilometer zu schwimmen und 180 Kilometer mit dem Rad zu fahren.

Da macht ein Start ohne zielgerichtetes Training keinen Sinn. Denn das wäre gegenüber der eigenen Gesundheit einfach nur grob fahrlässig.

Noch interessanter:


Kommentare

0
Ax
Mittwoch, 10. Mai 2023 20:55
Ich bin meinen einzigen Marathon, den Berlin Marathon 2021, ohne Training gelaufen. Habe teilgenommen, um das Thema "Marathon" abzuhacken, deshalb absichtlich nicht trainiert. Nach 22km habe ich gemerkt, dass es nicht schlecht gewesen wäre dafür zu trainieren. Ergebnis war ca. 3:25
Like Gefällt mir Kommentar melden
0
meier
Mittwoch, 10. Mai 2023 16:13
Danke für die Ehrlichkeit, wegen der Impfung!
Like Gefällt mir like 1 Kommentar melden
0
Bro-man
Mittwoch, 10. Mai 2023 00:28
Ich habe einmal einen Marathon gemacht, ohne "spezifisch" dafür trainiert zu haben. Bin zwar regelmäßig gelaufen, meistens aber nur so 10 km bis 15 km. Der Marathon ging zwar gut, die letzten 12 Kilometer waren aber richtig hart.
Like Gefällt mir Kommentar melden

Kommentar schreiben

Kommentare zum Artikel

Alle Kommentare und Meinungen zu diesem Beitrag

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps [Promotion]

  21.04.2024
      GISA-Duathlon Halle
  27.04.2024
      Biberacher Straßenlauf
  01.05.2024
      Leobersdorfer Brückenlauf
  12.05.2024
      Salzburg Marathon
  18.05.2024
      Predator Race
  18.05.2024
      Kreuzegg Classic
  26.05.2024
      Dreiländerlauf
  31.05 - 02.06.2024
      Hochkönigman
  02.06.2024
      Berlin Triathlon
  07.06.2024
      Der Lauf für seelische Gesundheit
  08.06.2024
      Vogelsberger Vulkan-Trail
  09.06.2024
      Tölzer Triathlon
  15.06.2024
      Tschirgant SkyRun
  15.06.2024
      Prambachkirchner 12-Stunden-Benefizlauf
  16.06.2024
      VR Bank Triathlon Heilbronn
  22.06.2024
      Austria eXtreme Triathlon
  23.06.2024
      Hofer Trail Lauffestival
  28.06 + 29.06.2024
      Kaiserkrone
  29.06 + 07.09.2024
      Spartan St. Pölten & Kaprun
  30.06.2024
      EWR-Triathlon Lampertheim
  05.07.2024
      Stadtlauf Saarburg
  07.07.2024
      Großglockner Mountain Run
  12.07.2024
      Frohnauer Stundenlauf
  13.07.2024
      Paznaun Ischgl Ultra Trail
  13.07.2024
      Werbellinsee Triathlon
  20.07 - 28.07.2024
      Montreux Trail Festival
  21.07.2024
      Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
      KAT100 by UTMB
  11.08.2024
      Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
      Thiersee Triathlon
  18.08.2024
      DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
      Red Castle Run
  25.08.2024
      Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
      Seeuferlauf
  25.08.2024
      Kärnten Läuft
  25.08.2024
      Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
      Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
      Fehmarn-Marathon
  08.09.2024
      Münster Marathon
  14.09.2024
      LE-Laufevent
  14.09.2024
      Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
      The Muddy Älbler
  21.09.2024
      Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
      Buckltour
  03.10.2024
      Berlin-Marsch
  05.10.2024
      Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
      Krebsforschungslauf
  05.10.2024
      Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
      4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
      Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
      3-Länder-Marathon
  13.10.2024
      Graz Marathon
  20.10.2024
      Wolfgangseelauf
  27.10.2024
      Röntgenlauf
  09.11.2024
      Kyburglauf
  16.11.2024
      Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
      Steinhölzlilauf
  08.12.2024
      Klosterneuburger Adventlauf
       über 12.000 weitere Events anzeigen

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

 DasE-Book Trainingspläne für Läufer

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo