Das große Laufbuch der Trainingspläne

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Fit bis ins hohe Alter (C) HDsports.atEine hohe sportliche Leistungsfähigkeit ist auch im reiferen Alter möglich.

Das gilt nicht nur für Hobbyläufer, sondern auch für ehemalige Hochleistungssportler. Wissenschaftler an der Ball State University (Indiana) untersuchten 37 ehemalige Spitzenläufer während der aktiven Karriere und 22 Jahre danach auf deren Leistungsfähigkeit.

Acht von ihnen hatten in diesem Zeitraum die sportliche Tätigkeit komplett eingestellt. Das Ergebnis war wenig überraschend: Die aerobe Kapazität ging pro Dekade um 15 Prozent zurück, die maximale Herzfrequenz reduzierte sich um zwölf Schläge und auch deren Schrittlänge war verkürzt. Bei 18 der Probanden, die sich in den letzten 22 Jahren mit lockerem Training fit hielten, war der Rückgang der körperlichen Leistungsfähigkeit geringer.

Leistungssportler aufgepasst!

Die restlichen elf Personen, absolvierten zwischen den zwei Untersuchungszeiträumen weiterhin intensives Lauftraining inkl. regelmäßigen Intervallen. Obwohl die Athleten bereits über 40 Jahre alt waren, konnte man aufgrund der anhaltenden regelmäßigen sportlichen Aktivität kaum ein Rückgang der untersuchten Werte erkennen.

Das heißt, es lohnt sich auch für ehemalige Leistungssportler, nach Beendigung der Karriere weiterhin regelmäßig körperlich forderndes Training zu absolvieren.


Kommentar schreiben


Blogheim.at Logo