Der Tod eines jungen und ambitionierten Läufers nach dem London-Marathon 2023 sorgt für Rätselraten.

Steve Shanks lief vergangenen Sonntag den London Marathon in einer Zeit deutlich unter drei Stunden. Kurz danach verstarb er auf dem Weg nach Hause.

Tod nach Bestzeit

Unter den mehr als 40.000 Läufern war Steve Shanks beim London-Marathon mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 2:53:26 Stunden weit vorne im Feld platziert.

Sportler war in gesundem Zustand

Doch auf dem Weg zu seiner Frau nach Nottingham kollabierte der 45-jährige Athlet. Er verstarb noch am Wettkampftag. Steve Shanks galt als erfahrener Läufer, der in seiner Karriere bereits viele Marathons erfolgreich absolvierte. Auch seine Frau hat keine Gründe für den plötzlichen und unerwarteten Tod. Er galt als gesund und in fittem Zustand. Seine Frau schrieb auf Facebook: "Sein Ableben war plötzlich und komplett unerwartet."

Da es seit der skandalösen Massenverabreichung der Covid-Impfung zu einer enormen Häufung an Todesfällen beim und nach dem Sport kam (das ist unumstritten, auch wenn es viele nicht wahrhaben möchten), ist ein Zusammenhang des Todesfall mit der Impfung natürlich nicht ausgeschlossen.

Nachlese zu Todesfällen in (möglicherweise) direktem Zusammenhang mit der Covid-Impfung:


Kommentare

0
Michael
Samstag, 29. April 2023 07:58
Auch vor der Zeit von Covid 19, das Virus hatte auch oft eine Herzmuskelent-zündung zur Folge, gab es schon den plötzlichen Herztod bei Sportlern, eine Myokarditis ist die häufigste Ursache dafür.
Die Athletin oder der Athlet haben eventuell bei einem grippalen Infekt, nicht sofort das Training eingestellt.
Es gibt einige Beispiele dafür, sie liegen einige Jahrzehnte zurück.
Vor sehr vielen Jahren hat ein Arzt zu mir gesagt, würde man bei einem Menschen der gerade einen Infekt hat, eine Muskelbiopsi durchführen, würde man auch einen Virus diagnostizieren.Daran ist ja auch für einen Laien nachvollziehbar, der Körper benötigt Schonung bei einem grippalen Infekt und keine sportliche Betätigung.
Gott sei Dank spürt häufig die Athletin oder der Athlet eine körperliche Belastung ist überhaupt nicht möglich bei einem Infekt, übrigens muss auch kein Fieber vorliegen.
Like Gefällt mir like 1 Kommentar melden

Kommentar schreiben

Senden

Weitere interessante Themen

 
 

Event-Tipps

  20.07 - 28.07.2024
     Montreux Trail Festival
  21.07.2024
     Mey Generalbau Triathlon Tübingen
  01.08 - 03.08.2024
     KAT100 by UTMB
  11.08.2024
     Halle Triathlon & DM Swim & Run
  11.08.2024
     Nordschwarzwald Triathlon
  11.08.2024
     Thiersee Triathlon
  17.08.2024
     OCR World Cup
  18.08.2024
     DATAGROUP Triathlon Nürnberg
  24.08.2024
     Red Castle Run
  25.08.2024
     Otterndorfer Volksbank-Triathlon
  25.08.2024
     Seeuferlauf
  25.08.2024
     Kärnten Läuft
  25.08.2024
     Kallinchen Triathlon
  06.09 - 08.09.2024
     Adidas Terrex Infinite Trails
  07.09.2024
     Fehmarn-Marathon
  07.09.2024
     Spartan Kaprun
  08.09.2024
     Münster Marathon
  14.09.2024
     Towerrun Mainz
  14.09.2024
     LE-Laufevent
  14.09.2024
     Steirischer Apfel-Land Lauf
  15.09.2024
     The Muddy Älbler
  21.09.2024
     Sternsteintrail
  06.04 - 21.09.2024
     Buckltour
  26.09.2024
     Vienna Night Run
  28.09.2024
     Kärnten Marathon
  03.10.2024
     Berlin-Marsch
  05.10.2024
     Blaufränkischland Marathon
  05.10.2024
     Hitthaller Cityrun Trofaiach
  05.10.2024
     Krebsforschungslauf
  05.10.2024
     Höhenstraßenlauf
  06.10.2024
     4KellergassenLauf
  13.04 - 12.10.2024
     Weinviertler Laufcup
  13.10.2024
     3-Länder-Marathon
  13.10.2024
     Graz Marathon
  20.10.2024
     Wolfgangseelauf
  27.10.2024
     Röntgenlauf
  09.11.2024
     Kyburglauf
  16.11.2024
     Jaidhofer Leopoldilauf
  01.12.2024
     Steinhölzlilauf
  08.12.2024
     Klosterneuburger Adventlauf
      12.000 weitere Events anzeigen

Das große Laufbuch der Trainingspläne

NEU: Mach mit beim Good Morning Run

Planet Earth Run

Die offiziellen Medaillen des Anti Corona Run

 

Weitere Themen

Bestzeit-Club
Blogheim.at Logo